Seiteninhalt

Hinweise unserer Gleichstellungsbeauftragten zu K.O.-Tropfen, Taxigutscheine und Heimwegtelefon ...

Nach langer Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen genießen nun alle wieder das gesellschaftliche Leben, man trifft sich, geht zum Tanzen oder auf Veranstaltungen.

Doch bitte aufgepaßt: Gerade ging z. B. wieder eine Meldung über die sogenannten K.O.-Tropfen durch die Presse.

Weiterlesen zum Thema auf den Seiten der Gleichstellungsbeauftragten Frau Arndt unter Aktuelles: Hinweise für Partygänger:innen