Seiteninhalt


Hinweis zur Erreichbarkeit der Amtsverwaltung & Vermeiden von Wartezeiten
Bitte beachten Sie unsere Neuerungen ab 29.11.21 

Aufgrund des ungebrochenen Anstiegs der Infektionszahlen ergreifen wir folgende Maßnahmen zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeitenden, die ab Montag, dem 29.11.2021, gelten:

Amtsverwaltung in Garding
Es gilt für alle, die das Gebäude der Amtsverwaltung betreten möchten, die 3G-Regel. Das heißt, dass Sie nur noch Zutritt erhalten, wenn Sie geimpft oder genesen sind bzw. einen aktuellen (negativen) Corona-Test vorlegen (Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Tests max. 48 Stunden). Dies wird im Eingangsbereich überprüft, bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder unter sieben Jahren und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden (die Testbestätigungen der jeweiligen Schule gelten bei Schulkindern als Testnachweis). Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, fallen ebenfalls unter die 3G-Regel.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und der Einhaltung des Mindestabstands bleibt bestehen. Die Amtsverwaltung ist weiterhin für den Publikumsverkehr geöffnet (Schließtag am Mittwoch). Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Nutzen Sie dazu am besten unseren Online-Service zur Terminvereinbarung und helfen Sie mit, Wartezeiten und Begegnungen zu vermeiden.

Bürgerbüros in St. Peter-Ording und Tönning
Es gilt für alle, die die Außenstellen betreten möchten, die 3G-Regel. Das heißt, dass Sie nur noch Zutritt erhalten, wenn Sie geimpft oder genesen sind bzw. einen aktuellen (negativen) Corona-Test vorlegen (Schnelltest max. 24 Stunden alt, PCR-Tests max. 48 Stunden). Dies wird vor Zutritt überprüft, bitte halten Sie Ihren Nachweis bereit.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder unter sieben Jahren und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden (die Testbestätigungen der jeweiligen Schule gelten bei Schulkindern als Testnachweis). Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, fallen ebenfalls unter die 3G-Regel.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und der Einhaltung des Mindestabstands bleibt weiterhin bestehen.

Für die persönliche Klärung Ihrer Anliegen bitten wir Sie, in unseren Außenstellen in St. Peter-Ording und Tönning vorab wieder Termine zu vereinbaren. Nutzen Sie am besten unseren Online-Service zur Terminvereinbarung. Ein Einlass ohne Termin ist an beiden Standorten leider nicht mehr möglich.

Die Kontaktmöglichkeiten für unsere Terminbuchung sowie unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie in der rechten Spalte. 

Herzlichen Dank!

Hinweis für unsere Besucher:innen in Garding: Lenkung unserer Besucher:innen im Amtsgebäude – So funktioniert es

Bitte melden Sie sich bei Ankunft am Empfang, unsere Mitarbeitenden der Besucherlenkung unterstützen Sie bei Ihrem Weg in der Amtsverwaltung und bringen Sie zu den zuständigen Kolleg:innen. Diese begleiten Sie dann nach Ihrem Termin wieder zum Ausgang.



Auslegung von Bauleitplanung und Submissionen

a) Die Auslegung von Bauleitplanunterlagen findet weiterhin statt. Die Einsicht in die Unterlagen im Zusammenhang mit den Auslegungen sind nach Terminabsprache (04862 1000-251) möglich. Die aktuell ausliegende Bauleitplanung können Sie über den folgenden Link einsehen: Auslegung von Bauleitplanung

b) Submissionstermine finden weiterhin statt.

ALLE REGELUNGEN DIENEN weiterhin ALS VORSICHTSMASSNAHMEN, UM DIE VERBREITUNG DES CORONAVIRUS ZU VERLANGSAMEN UND DIE INFEKTIONSKETTEN ZU UNTERBRECHEN. vielen DAnk für ihr VERSTÄNDNIS.


Allgemeine Informationen zum Corona-Virus

Das Gesundheitsministerium des Landes Schleswig-Holstein fasst die wichtigsten Informationen zum Coronavirus auf dieser Seite sehr gut zusammen:
Wichtige Informationen zum Coronavirus

Weitere hilfreiche Links:

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein

Kreis Nordfriesland

Robert Koch Institut

Nachbarschaftshilfen und mehr

BÜRGERTELEFONE ZU CORONA

Hotline Gesundheitsamt NF - Tel: 0800 200 66 22

Ärztlicher Bereitschaftsdienst - Tel: 116117

Bürgertelefon Land SH - Tel: 0431 797 000 01

Bürgertelefon Bund - Tel: 030 346  465 100