Seiteninhalt

Wir informieren: Terminankündigung der Gemeinde Sankt Peter-Ording

Anmeldung ab dem 1. September möglich zur "Anliegerbeteiligung Verkehrsversuche 2022"

Im Rahmen der Entwicklung eines Verkehrskonzeptes führt die Gemeinde St. Peter-Ording zur Erprobung von Maßnahmen sog. Verkehrsversuche durch. Aktuelles Beispiel ist die vorübergehende Umwandlung der Pestalozzistraße in eine Fahrradstraße sowie die neue Regelung der Strandzufahrt/-abfahrt im Ortsteil Ording. Für die geplante Einrichtung von zwei weiteren Verkehrsversuchen im Jahr 2022 findet jeweils ein Workshop unter Anliegerbeteiligung im September statt, zu der die Gemeinde gemeinsam mit dem beauftragten Planungsbüro SHP Ingenieure aus Hannover einlädt.

Bei dem Austausch mit den unterschiedlichen Interessengruppen geht es um die Umgestaltung bzw. Anpassung der Verkehrsführung der Dorfstraße (rot gepflasterter Bereich) und der Straße Im Bad. In beiden Straßen kommt es immer wieder zu Konfliktsituationen mit Verkehrsteilnehmenden. Ziel der Workshops ist es daher, kurzfristige Maßnahmen zum Beispiel zur Reduzierung von Durchgangsverkehren und einer besseren Lenkung des Radverkehrs zu finden und sich mit der Frage zu beschäftigen, wo die langfristige Entwicklung hingehen soll.

Eingeladen zum Austausch und zur Diskussion sind alle Interessierten zu folgenden Terminen:
29.09.2021 (Mittwoch) Anliegerbeteiligung Verkehrsversuch Straße Im Bad

30.09.2021 (Donnerstag) Anliegerbeteiligung Verkehrsversuch Dorfstraße

Beide Termine starten um 19 Uhr, angesetzt sind ca. 2 Stunden. Veranstaltungsort ist die Nordseeschule/Gymnasium in der Pestalozzistraße 72 in Sankt Peter-Ording.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Bitte melden Sie sich dazu ab 01.09.2021 telefonisch während der regulären Öffnungszeiten im Bürgerbüro in Sankt Peter-Ording unter der Rufnummer 04862 1000-144 oder -145.